Letra de Patrona Bavariae
I hob amal a Madel g'habt, Des hat mi nimmer wolln. Koa Telefon, koa Brief von ihr. A Andrer hat mer's g'stohl'n. Da ging i nachts an Waldesrand, Wo s'kloane Kircherl steht Maria hold, so haw'i g'sagt: Du woasst, wie's weiter geht. Patrona Bavariae, Hoch überm Sternenzelt, Breite deinen Mantel aus, Weit über unser Land. Und wenn ich mal Sorgen hab', Und mir die Hoffnung fehlt, Patrona Bavariae, Nimm mich an deiner Hand. A pormoal is mir anders woardn, Mir wars so warm ums Herz Die Angst, die ist so schnell verflog'n So wie der Schnee im März. Drum Leit, wenn's Ihr mal Sorgen habt Verlierts nicht gleich den Mut Schickts eure Sorg'n zum Himmel nauf, Denn dann wird alles gut. Patrona Bavariae, Hoch überm Sternenzelt, Breite deinen Mantel aus, Weit über unser Land. Und wenn ich mal Sorgen hab' Und mir die Hoffnung fehlt, Patrona Bavariae, Führ mich an deiner Hand, Patrona Bavariae, Führ mich durch unser Land.